Videos

Die nachfolgenden Videos sind Veröffentlichungen auf YouTube. Du kannst Dir die eingebetteten Links direkt auf unserer Seite anschauen. Es besteht leider keine Möglichkeit zum Betrachten in maximaler Bildschirmgröße. Unter den Schlagworten aus unseren Begleittexten findest Du diese Videos aber auch direkt auf der Video-Plattform von YouTube und Du kannst sie Dir dort in voller Größe ansehen.


21.06.2020 · Discover the SPIRIT of JAPAN 日本の精神を発見して

Hast Du Lust mit einem YouTube-Video auf eine kleine Entdeckungsreise nach Japan zu gehen? »Discover the SPIRIT of JAPAN« entführt Dich für rund 7 Minuten in eine traditionelle und gleichzeitig hypermoderne Welt voller Gegensätze. Teezeremonie und computergesteuertes Fließband-Sushi, inbrünstige Verehrung der Gottheiten und pure Lebensfreude durch den Awa-Tanz treffen in diesem absolut sehenswerten Video aufeinander. Die eingefangenen Szenen spannen einen bunten Bilderbogen über zahlreiche Menschen, Gesichter und Begebenheiten aus dem japanischen Alltagsleben. »Do you really know the people of Japan? … Kennst Du die Menschen Japans wirklich?«, diese Frage wird uns an mehreren Stellen per Einblendung gestellt. »Discover the SPIRIT of JAPAN« vermittelt vielleicht auch Dir einige fröhliche, interessante und spannende Eindrücke von Land, Leuten und freundschaftlichen Begegnungen.

 

Zentrales Element in diesem Video ist der 阿波おどり ... »Awa-Odori«, ein japanischer Obon-Tanz. »Obon« ist in Japan das buddhistische Fest des Ahnengedenkens, das jährlich am 15. August gefeiert wird. Der Awa-Odori stammt aus der Präfektur Tokushima. Die Tokushima-Präfektur hieß im alten Japan »Awa« und befindet sich auf Shikoku, einer der vier japanischen Hauptinseln. Das Mitte August stattfindende Tanzfestival mit 100.000 Tänzern zieht jährlich über 1,2 Millionen Besucher in die Stadt. Zu den bekanntesten und größten Tanzgruppen, die im Japanischen ... »ren« genannt werden, gehört sicherlich 娯茶平 ... »Gochahei« (abweichend auch »Gojyahei« oder »Gojahei« transkribiert). Gochahei wurde 1946 gegründet und hat aktuell rund 300 Mitglieder.


Discover the SPIRIT of JAPAN ...

und lasse Dich von der Lebensfreude und Begeisterung der Menschen in diesem Video inspirieren und mitreißen. Es ist ein fröhlicher und unbeschwerter Lichtblick in der schwierigen Corona-Zeit!

 



26.04.2020 · Weißt Du wie man einen Karate-Gürtel bindet?

Diese Frage stellt der YouTube-Kanal 黒帯ワールド ... »kuro-obi world«. Im nachfolgend verlinkten Video zeigt JKA-Instructor Tatsuya Naka-Sensei (7. Dan) unter anderem die von uns bevorzugte Gürtelbindemethode 一本締め ... »ippon-jime«, wie wir sie unseren jüngeren und älteren Karateka seit vielen Jahren beibringen. Wir haben leider keine Möglichkeit das Video mit einem Sprungbefehl an die entsprechende Stelle zu verlinken. Naka-Sensei stellt Ippon-Jime von Laufzeitminute 0:49 bis 1:23 im insgesamt rund dreiminütigen Video vor und bewertet diese Methode am Ende mit den Worten »Das sieht hübsch aus!«.

 

Du kannst Dir gerne die anderen Möglichkeiten ebenso anschauen und selbst beurteilen, wie Dir Ippon-Jime gefällt. Eines ist sicherlich bei allen Bindeweisen ein identisches und entscheidendes Kriterium: Ungleiche Längen der Gürtelenden müssen unbedingt vermieden werden! Hierauf sollten auch die Trainer achten. Mit einem ordentlichen Karate-Gi und einem anständig gebundenen Gürtel signalisieren wir unseren Trainern schon rein optisch, dass wir für das Karate-Training bereit sind!

YouTube-Kanal »Kuro-Obi World«

[Schwarzgurt-Welt]

 

知ってるかな?「空手の帯の結び方」

空手初心者のみんな!中達也先生に「空手の帯の結び方」を習おう!  

 

Weißt Du wie man einen Karate-Gürtel bindet? Karate-Anfänger aufgepasst! Lasst uns von Tatsuya Naka-Sensei die Bindeweise eines Karate-Gürtels lernen!



21.03.2020 · Karate at Home – Training Session #1 mit Shinji Akita-Sensei (6. Dan)

Unter dem Titel 自宅空手フィットネス ... »Karate Fitness für Zuhause« hat SKAI-Chiefinstructor Shinji Akita-Sensei auf YouTube ein Übungsprogramm zusammengestellt, das uns während der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie die Möglichkeit gibt unser Karate-Training zuhause fortzusetzen. Das Programm ist auch sehr gut für Karate-Anfänger geeignet. Einen ersten Eindruck dieser Serie soll Dir das nachfolgend verlinkte Video geben. Es gibt zwischenzeitlich schon mehrere Teile dieser Übungsserie!

自宅空手フィットネス

初心者でも自宅で出来る空手の練習ビデオです。約1時間ほどの内容ですが誰にでも気軽に運動ができるのでトライしてみてください。

 

»Die Übungen in diesem Karate-Video sind auch für Anfänger zuhause geeignet. Es ist ungefähr eine Stunde lang und jeder kann die Übungen leicht nachmachen. Du kannst es auch gerne versuchen!« (Shinji Akita-Sensei)



09.11.2019 · Die japanische Girlband »AKB48« und der Verliebtsein-Glückskeks

Auf der Suche nach einem mitreißenden, japanischen Lied für den Tanzauftritt unserer Karate-Jugend bei unserem Jubiläumsabend sind wir auf  恋するフォーチュンクッキー ... »koi suru fortune cookie« gestoßen, was soviel bedeutet wie »Verliebtsein-Glückskeks«. Wir möchten dieses Lied gerne mit unseren Homepage-Besuchern teilen und damit auch unseren Gästen beim Jubiläumsabend die coole Begleitmusik zu unserem Tanzauftritt in Erinnerung rufen. Nachfolgend findest Du das Video von AKB48 auf YouTube. Dieses Video hat bereits über 180 Millionen Klicks!  Es sind heute genau 180.065.037 Aufrufe. Die Beschreibung klingt vielversprechend:

»Tanze zu „Koi suru fortune cookie“ und Du wirst Deine Sorgen vergessen! Dies ist eine Diskotheken-Tanznummer aus den 80er Jahren. Der nostalgische Klang und der eingängige Rhythmus werden Dich dazu bringen aufzustehen und mitzutanzen. Der Choreograf war Hiroshi „Papaya Suzuki. Die Choreografie ist einfach gehalten, so dass alle – von kleinen Kindern bis zu den Erwachsenen – mitsingen und tanzen können. Beachte die riesige Parade, bei der AKB48 mit rund 4000 Aktiven tanzt. Das ist die größte Beteiligung in der Geschichte von AKB48!«.



20.01.2018 · Kangeiko-Lehrgang mit Shinji Akita-Sensei (6. Dan) in Limburg

Das japanische Wort 寒稽古 ... »kangeiko« steht in den japanischen Kampfkünsten für ein mehrtägiges Training in der kalten Jahreszeit. Typisch für ein Kangeiko ist eine erste Trainingseinheit am sehr frühen Morgen, die teilweise auch außerhalb des Dôjô stattfindet. Dieses Training unter »erschwerten Bedingungen« soll Körper und Geist stärken. Ein gelungenes Kangeiko ist daher der ideale Einstieg in das neue Trainingsjahr. Am 20. Januar 2018 fand der Abschlusslehrgang der Kangeiko-Woche im Sakuragaoka-Dôjô in Limburg statt. Es gibt insgesamt vier Videos von diesem Event. Im verlinkten YouTube-Video zeigt Akita-Sensei interessante Ausführungen zu 基本組手 ... »kihon kumite«. Dieses Video endet mit seinem Wunsch »I also hope we can share some points and discover something we don't know and something we don't see«.

»Being tensed slows down your reaction«

Wenn wir bei unseren Abwehrtechniken zu sehr anspannen oder verkrampft sind, entstehen nicht nur sehr schnell Verletzungen, sondern diese Verspannung verlangsamt auch unser Reaktionsvermögen. Wir müssen mit unserer Abwehr lediglich verhindern, dass wir getroffen werden, um auf einen weiteren Angriff schnell reagieren zu können. Seht selbst, welche wertvollen Tipps uns Akita-Sensei in diesem Video für das Kumite-Training sonst noch gibt.



07.05.2016 · Karate-Weltrekordversuch beim »Kata-Spezial« in Taubischofsheim

Am Samstag, den 07.05.2016 trafen sich beim Kata-Spezial in Tauberbischofsheim 1112 Karateka auf dem Wörtplatz zum Kata-Training, um gemeinsam einen Eintrag in das »Guiness-Buch der Rekorde« zu erreichen. DJKB-Chiefinstructor Hideo Ochi-Sensei (9. Dan) hatte rund 45 Minuten lang das Kommando über diese riesige Trainingsgruppe. Einen Einblick in dieses beeindruckende Massentraining vermittelt das nachfolgend verlinkte Video. Auf unserer Unterseite Presse findest Du einen Zeitungsbericht zu diesem Weltrekordversuch, der am 09.05.2016 in der »Mainpost« erschienen ist.

Hideo Ochi-Sensei hatte das Kommando

Eine beeindruckende Trainingsstunde erlebten »gezählte« 1112 Karateka am Samstagnachmittag. Die genaue Anzahl wurde durch namentlichen Eintrag in Listen ermittelt! Bei strahlendem Sonnenschein kamen wir zusammen, um unter dem Kommando von Ochi-Sensei gemeinsam zu trainieren und mehrere Kata zu laufen. Dieses Video vermittelt einen kleinen Eindruck von diesem außergewöhnlichen Spektakel.



04.03.2011  · DJKB-Chiefinstructor Hideo Ochi-Sensei beim »Master Camp« der ISKF

In unserer Video-Galerie darf ein Video nicht fehlen, das im März 2011 auf YouTube veröffentlicht wurde. Jeden einzelnen Muskel unseres Körpers kontrollieren zu können, das ist eines der ehrgeizigen Ziele in unserem Karate-Training. Keiner beherrscht seinen Körper so gut wie unser Shihan Ochi. Alle aktiven Karate-Sportler wissen, dass die von Ochi-Sensei gezeigten Übungen im nachfolgenden Video nicht dem Standard-Lehrgangsprogramm entsprechen. Aber dieses außergewöhnliche »Trainingsprogramm« regt sehr zum Schmunzeln an und die vielen netten Kommentare geben Aufschluss über das Ansehen, das unser charismatischer Cheftrainer weltweit genießt. Das knapp fünfminütige Video ist mit zwischenzeitlich rund 470.000 Klicks in unseren Karate-Kreisen sehr bekannt! Wir wünschen Dir viel Erfolg beim Nachmachen dieser tollen Übungen!

Kommentare auf YouTube zu diesem Video

 „He is the happiest looking Karate Sensei I've ever seen.”

 „There is a man who loves his Karate – what a smile.

 „Sensei has more condition then all those others.”

 „He's the greatest! Wish if he was my trainer!”

 „Wow, such passion and joy, what a power.”

 „Enjoying the beautiful smile on his face!”

„I was smiling through the entire vid.”

„Wow, very inspiring Sensei!”


»Master Camp« der ISKF in Green Lane (Pennsylvania)

Das Video wurde beim legendären »Master Camp« der ISKF (International Shôtôkan Karate Federation) aufgenommen. Ausrichtungsort dieses jährlich stattfindenden Events ist die Stadt Green Lane im US-Bundesstaat Pennsylvania, südwestlich von New York. Das »Camp Green Lane« ist eine weitläufige Trainingsstätte. Es gibt dort Sport- und Tennisplätze, Basketball- und Beach-Volleyballfelder. Es stehen auch Dôjô-Räumlichkeiten für Kampfsportveranstaltungen zur Verfügung. Die bekanntesten Trainer der Karate-Welt haben hier schon Lehrgänge abgehalten. Unter anderem Sensei Teruyuki Okazaki † (USA), Sensei Hirokazu Kanazawa † (Japan), Sensei Yutaka Yaguchi (USA), Sensei Hideo Ochi (Deutschland), Sensei Shunsuke Takahashi (Australien) und  Sensei Masaru Miura (Italien).